Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Hanni und Nanni » Hörspiele » 004 - Lustige Streiche mit Hanni und Nanni » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058

004 - Lustige Streiche mit Hanni und Nanni




Erscheinungsdatum:14.07.1997
Länge:ca. 32 Min.
Buch:Heikedine Körting
Regie:Heikedine Körting
Ton:Tonstudio EUROPA
Ø Bewertung:
6.50
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Ein neues Schuljahr mit einer Fülle von Aufregungen und Verwirrungen beginnt. Und wieder sind die Zwillinge Hanni und Nanni dabei. Aber besonders machen zwei Neue von sich reden. Glanzvoller Höhepunkt wird ein Mitternachtsfest, das ungeahnte Folgen hat.

Rollen & Synchronsprecher
Hanni SullivanRegine Lamster
Nanni SullivanManuela Dahm
Jenny RobinsReinhilt Schneider
Hilda WentworthSusanne Wulkow
Bettina Müller-StobeHeikedine Körting
Angela von FaberGisela Engelhardt
Irene PetersAstrid Eggers
Claudine Thérèse Droste
Elli SullivanBarbara Schipper
Eddy PetersGert Baehr
Mademoiselle FürchterlichHella von der Osten-Sacken
Frau von FaberHella von der Osten-Sacken
Herr von FaberAndreas Beurmann
Frau PetersHella von der Osten-Sacken
ErzählerHans Paetsch

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle
Fräulein Ellie
Jennys Bruder

#Adel, #Akzent, #Brief, #Buch, #Essen, #Familie, #Feier, #Garten, #Geburtstag, #Internat, #Kuchen, #Kündigung, #Lindenhof, #Nacht, #neuerSchüler, #Picknick, #Schwimmen, #Sommer, #Streich, #Swimmingpool, #Torte
Zum Ende der Seite springen 004 - Lustige Streiche mit Hanni und Nanni
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jessy ist weiblich Jessy
ironischer Zankapfel


images/avatars/avatar-2167.jpg

Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 5.805
Spiel-Beiträge: 3218



Bewertung von Jessy:

Die Mädels sind schon seit 3 Jahren in Lindenhof, ja ist ja auch schon die 4.Folge. LOL

Für mich eine durchschnittliche Folge. Die Streiche sind ganz nett, aber es fehlt was spannendes.
Die Briefnummer hatten wir auch gerade erst, wirkt teilweise ideenlos.
Auch geht es wieder zuviel um Kleidung/Aussehen etc. , zieht sich ja wie Kaugummi durch die Folgen.
Die Musik ist noch immer total nervend, sie spielen 2 Stücke hintereinander und das zieht sich dann über eine Minute.

6 Punkte von mir

__________________

13.01.2018 16:51

Sepithane ist weiblich Sepithane
Junghexe


images/avatars/avatar-2245.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 1.070
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: NRW

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Bewertung von Sepithane:

Die Folge ist nicht schlecht. Stimmt da fehlte irgendwie Spannung. Mochte immer das Mitternachtsfest im Mondschein, obwohl in Folge 11 und in den Büchern aber gesagt wird, dass die Zwillinge immer in den Ferien Geburtstag haben. Glaube es ist übrigens die einzige Folge, wo auch mal der Elternbesuchstag dabei ist.

Auch hier wieder an manchen Stellen seltsames Kichern , was auf meiner MC (Erstauflage) nicht dabei ist. Höre z.z. mal die bei Spotify zum Vergleich Zwinker
13.01.2018 21:22
13.01.2018 21:36

Mikosch373
Oberhexe




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 3.456
Spiel-Beiträge: 531
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Mikosch373:

Spoiler wahrscheinlich!


004 - Lustige Streiche mit Hanni und Nanni:

Drei Jahre Lindenhof – so viel Zeit ist seit Beginn der Reihe vergangen. Während Hanni & Nanni sich mit ihrem neuen Klassenraum vertraut machen, stoßen drei neue Schülerinnen zum Internat. Angela, Bettina und Irene, von denen eine Ellis Freundin Sadie entsetzt und eine die Tochter der Vertretung der Hausmutter ist. Aber ein paar Tage später kündigt sich eine vierte neue Schülerin, die Nichte der Mademoiselle, die ein paar Probleme mit der deutschen Sprache zu haben scheint. Claudine schreibt von den anderen ab – und gibt ihnen ihre Sachen nicht einmal zurück. Dass die anderen Mädchen auf sie einreden, finde ich richtig.

Einige Wochen später weiß man, dass Angela eine hervorragende Schwimmerin ist, während Claudine das Wasser schrecklich findet und von Hanni reingezogen werden muss. Die Nichte von Mademoiselle verspricht Rache, aber sonst ist alles in Ordnung, denn die Schülerinnen von Lindenhof genießen das gute Wetter, betätigen sich sportlich und helfen im Garten. Das finde ich sehr löblich! Angela und Elli hingegen sind auf Oberflächliches fixiert, was von Hanni, Nanni, Jenny und Hilda kritisiert wird.


Ein paar Stinkbomben, um die Mademoiselle zu ärgern, später begegnet Angela einem Eddy, dem Bruder von Irene, der seine Schwester heimlich treffen möchte. Irene kommt seinem Wunsch nach, während Angela sich freut, dass Irene ihr versprechen musste, sie nicht mehr bei der Hausmutter anzuschwärzen. Wenig später unterhalten sich die Zwillinge Hanni & Nanni darüber, dass sie mit keiner der Neuen richtig viel anfangen können. Das ist natürlich schade, aber noch mehr schade finde ich, dass man von den Neuen aus der vorherigen Folge gar nichts mehr hört, außer das Elli sich nicht verändert hat.

Dann ist Besuchstag: Angelas Eltern kommen zu Besuch und bemängeln gleich die einfache Kleidung, die ihre Tochter tragen muss. Auch Tee und Kuchen gefällt ihnen nicht genauso wenig wie Mademoiselle. Claudine ist sehr wütend darüber, sie springt sogar ins Wasser, um das Kleid von Angelas Mutter nass zu machen. Es macht sie sympathisch, dass ihr ihre Tante offenbar so viel bedeutet.


Am Geburtstag der Zwillinge wollen sie und ihre Freundinnen, zu denen nun auch Claudine zählt, im Mondschein picknicken und baden. Irene schließen sie mit schlechtem Gewissen aus, weil diese ihrer Mutter sofort Bescheid sagen würde. Aber die Mädchen verbringen ein paar schöne Momente und man erfährt, dass die Zwillinge vierzehn Jahre alt werden. Doch plötzlich hören sie Schreie, denn Claudine hat Irene in den Garderobenschrank gesperrt. Eine radikale Maßnahme, die erst recht hätte damit enden können, dass Irene zur Hausmutter geht, wenn das Mädchen sich nicht wieder mit ihrem Bruder getroffen hätte. Der hatte seine Stelle verloren, was die Mutter nicht wissen sollte. Da er aber wieder eine neue Stelle gefunden hat, hat die Geheimniskrämerei ein Ende – und Irene ist in die Gemeinschaft der Mädchen aufgenommen worden.


Fazit: Warum die neue Klassenlehrerin wie die Cousine von Hanni & Nanni heißen muss, weiß ich nicht, ebenso wenig, wie es mit Angela und Elli weiter geht oder wo Carlotta in dieser Folge gesteckt hat. Aber ich bin mir sicher, dass mich diese Folge unterhalten hat, mit pädagogisch wertvollen Inhalten punkten kann und ein recht angenehmes Hörvergnügen darstellt. Ich bin gespannt, ob man die Handlungsstränge Carlotta, Elli und Bettina wieder aufnimmt und ob Angela und Irene weiter vorkommen werden. Des Weiteren frage ich mich, wie viele Jahre bis zur achten Folge vergangen sein werden – drei Jahre in drei so kurzen Folgen sind echt viel! 7 von 10 Punkten!
09.03.2018 16:15

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Hanni und Nanni » Hörspiele » 004 - Lustige Streiche mit Hanni und Nanni
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH